Wer ist: KFS

Dagmar Senz

Kontakt:
0531 - 237 98 58
Antik-Galerie
38104 Braunschweig
Kurzekampstrasse 15
www.senz-dagmar.de

Dagmar Senz, Jahrgang 1947, lebte bis 2000 in der Südpfalz. Sie eröffnete dort ihr Atelier mit Werkstatt.

Einzel- und Gruppenausstellungen:
Deutschland
(u. a. Behütete und andere Frauen)
Dauerausstellung:
Antik-Galerie
38104 Braunschweig
Kurzekampstrasse 15
Frankreich
Saint-Apollinaire, Wissembourg, Selesta
England – Ilfracombe

Seit 2000 lebt und arbeitet sie in Braunschweig.

Ihre figürlichen und teilweise märchenhaften Objekte entstehen in Platten- oder Aufbautechnik, werden oft mehrfach gebrannt um mit Glasuren, Sinterengoben, Gold und Acryl ihrer eigenen Formensprache Ausdruck zu verleihen.
In ihrer Malerei verwendet sie Acryl, Sand, Erden und natürliche Farbpigmente, die sie von mehreren Auslandsreisen mitbrachte.

Gründungsmitglied und Teilnehmerin der Initiative „kulturfindetstadt„
Mitgestalterin der „neunraumkunst„ Braunschweig.

Galerie